mobiles Siegel
10.252
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Musikschule in Norderstedt, Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg

Anzeige
Infos zu Geigenunterricht & Klavierunterricht Heidmühlen

Geigenunterricht & Klavierunterricht Heidmühlen

Forstweg 43
24598 Heidmühlen


Infos und Angebote


Anzeige


Schleswig-Holstein


Jetzt als Musikschule auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
22844 Norderstedt Friedrichsgabe, Harksheide
22846 Norderstedt Friedrichsgabe, Garstedt, Harksheide
22848 Norderstedt Garstedt, Harksheide
22850 Norderstedt Garstedt, Harksheide
22851 Norderstedt Glashütte, Harksheide
23619 Hamberge Badendorf, Goldenerhahn, Hamberge, Heilshoop, Herrenbranden, Langniendorf, Mönkhagen, Pöhls, Rehhorst, Willendorf, Zarpen
23719 Glasau Glasau, Neuglasau, Sarau
23795 Bad Segeberg Bad Segeberg, Fahrenkrug, Groß Rönnau, Hamdorf, Högersdorf, Klein Gladebrügge, Klein Rönnau, Mielsdorf, Mözen, Negernbötel, Schackendorf ...
23812 Wahlstedt Glashütte, Wahlstedt
23813 Blunk Blunk, Brauner Hirsch, Freudenberg, Grönwohld, Hohlegruft, Hornbrook, Ihlkamp, Kühlkamp, Lehmberg, Muggesfelde, Muggesfelderheide ...
23815 Geschendorf Geschendorf, Strukdorf, Westerrade
23816 Leezen Bebensee, Groß Niendorf, Leezen, Neversdorf
23818 Neuengörs Altengörs, Neuengörs, Stubben
23820 Pronstorf Diekhof, Eilsdorf, Goldenbek, Neukoppel, Pronstorf, Reinsbek, Strenglin, Wulfsfelde
23821 Rohlstorf Düsternbrook, Quaal, Rohlstorf, Warder, Wardersee
23823 Seedorf Aukamp, Bahrenkrug, Berlin, Blocksberg, Blomnath, Fresenfelde, Haferhagen, Heidmoor, Hornsdorf, Hornsmühlen, Kembs ...
23824 Tensfeld Damsdorf, Tensfeld
23826 Todesfelde Bark, Fredesdorf, Todesfelde
23827 Wensin Albrechtshof, Fehrenwohld, Feldscheide, Garbek, Gut Müssen, Gut Travenort, Gut Wensin, Göls, Hüls, Kamp, Krems II ...
23829 Wittenborn Kükels, Wittenborn
23845 Itzstedt Bahrenhof, Borstel, Bühnsdorf, Dreggers, Grabau, Itzstedt, Oering, Seth, Wakendorf I
23863 Bargfeld-Stegen Bargfeld-Stegen, Kayhude, Nienwohld
23867 Sülfeld Sülfeld, Tönningstedt
24558 Henstedt-Ulzburg Henstedt-Ulzburg, Wakendorf
24568 Kaltenkirchen Kaltenkirchen, Kattendorf, Nützen, Oersdorf, Winsen
24576 Bad Bramstedt Bad Bramstedt, Bimöhlen, Hagen, Hegebuchenbusch, Hitzhusen, Mönkloh, Reesmoor, Weddelbrook
24598 Boostedt Boostedt, Braak, Braak-Siedlung, Heidmühlen, Latendorf, Stellbrookmoor
24610 Trappenkamp Gönnebek, Trappenkamp
24616 Brokstedt Armstedt, Borstel, Brokstedt, Hardebek, Hasenkrug, Sarlhusen, Willenscharen
24623 Großenaspe Brokenlande, Freiweide, Großenaspe
24626 Groß Kummerfeld Groß Kummerfeld, Kleinkummerfeld, Willingrade
24632 Lentföhrden Heidmoor, Lentföhrden
24635 Rickling Daldorf, Fehrenbötel, Rickling, Schönmoor
24640 Schmalfeld Bollweg, Hasenmoor, Schmalfeld, Wierenkamp
24641 Sievershütten Hüttblek, Sievershütten, Stuvenborn
24643 Struvenhütten Struvenhütten
24649 Wiemersdorf Fuhlendorf, Wiemersdorf
25563 Wrist Bargholz, Föhrden-Barl, Hingstheide, Quarnstedt, Wrist, Wulfsmoor

Wussten Sie schon?

Segeberg - Altersvorgaben für Musikschulen

Musikschule / Klavierunterricht

Es gibt es kein festes Einstiegsalter. Die Musikschulen bieten schon Kurse für Kleinkinder unter drei Jahren an, die – selbstverständlich in Begleitung ihrer Eltern – hier ihre ersten musikalischen Gehversuche unternehmen können. Diese Kurse nennen sich Elementar- oder Grundstufe. Für sie sind keinerlei Erfahrungen oder Vorkenntnisse notwendig. Musikschulen kooperieren meist eng mit den Kitas, Kindergärten und Grundschulen in der Stadt, um frühzeitig ein ergänzendes Angebot über den dort angebotenen wöchentlichen Musikunterricht hinaus zu bieten. Der Unterricht in der Elementar- und Grundstufe wird nicht nur für Kleinkinder angeboten, sondern steht praktisch jedermann offen, bis hin zu älteren Senioren, die gerne noch mal ein Instrument erlernen würden. Der Grundkurs ist jedoch Voraussetzung, um an den darauf aufbauenden Kursen für Fortgeschrittene teilnehmen zu dürfen. In der Grundstufe steht der Spaß im Vordergrund. Die Teilnehmer sollen spielerisch lernen, den Instrumenten wohlklingende Töne zu entlocken. Dazu gehört auch, sein Gehör für Klänge zu sensibilisieren. Trotz allem Spaß überprüft die Schule regelmäßig, welche Fortschritte der Einzelne macht. Schüler, Eltern und Musikschule sollen sich damit jederzeit ein Bild davon machen können, auf welchem Stand der Entwicklung der Schüler sich gerade befindet.